|   Themencenter   |   Fachmedien   |   Personen   |   Anbieter   |   Login | Registrieren
Nutzungsbedingungen (AGB)

Die Nutzungsbedingungen können Sie sich hier als PDF herunterladen.

§ 1 Vertragsgegenstand und Geltungsbereich
§ 2 Beschreibung von Bibago
§ 3 Definitionen
§ 4 Registrierung
§ 5 Einstellen von Fachinformationen durch den Nutzer
§ 6 Verantwortlichkeit für eingestellte Fachinformationen
§ 7 Rechte an eingestellten Fachinformationen
§ 8 Bibago -Widget
§ 9 Melden-Funktion
§ 10 Schutzrechte von Bibago
§ 11 Verfügbarkeit von Bibago
§ 12 Haftung und Gewährleistung
§ 13 Vertragsdauer und Kündigung
§ 14 Datenschutz
§ 15 Schlussbestimmungen

§ 1 Vertragsgegenstand und Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „Nutzungsbedingungen“) regeln die Bedingungen, unter denen die Dienste auf dem Internetportal Bibago (nachfolgend „Bibago“) der Bibago UG (haftungsbeschränkt) von Nutzern in Anspruch genommen werden können. Bibago umfasst alle Internetseiten, Unterseiten und Zusatzseiten, die über die im Browser angezeigten Internetadressen (URL) www.bibago.de und www.bibago.com als Hauptdomäne eindeutig erkennbar sind.

Mit der Registrierung auf Bibago akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen ausdrücklich.

Es kommt ein Vertrag zwischen Ihnen als Nutzerin oder Nutzer (nachfolgend „Nutzer“) und der Bibago UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend „Anbieter“) zustande. Die Kündigung dieses Vertrags ist jederzeit möglich.

Die Registrierung auf Bibago ist für Sie kostenfrei.

Sie können die Nutzungsbedingungen von jeder Seite des Portals aufrufen, dort ausdrucken, herunterladen oder speichern.

§ 2 Beschreibung von Bibago

2.1 Bibago ist eine dynamische Bibliografie im Internet zu Fachthemen aller Art.

2.2 Auf Bibago können Nutzer bibliografische Angaben zu Fachmedien suchen und finden, selbst hinzufügen oder von Anderen übernehmen und um Zusatzinformationen (z.B. Inhaltsangaben, Rezensionen oder Bezugsquellen) ergänzen.

2.3 Nutzer können in sogenannten Themencentern rund um ein Fachthema bibliografische Angaben zu Fachmedien und deren entsprechende Zusatzinformationen sammeln. Jedes Themencenter wird von einem Moderator betreut. Nutzer, die ein Themencenter als Moderator betreuen, müssen die entsprechenden Richtlinien für Moderatoren anerkennen.

2.4 Folgt der Nutzer einem bestehenden Themencenter als Abonnent, kann er sich per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen. Das Abmelden vom Abonnement eines Themencenters ist jederzeit möglich. Um selbst mit bibliografischen Angaben zu Fachmedien und zusätzlichen Informationen beizutragen, muss sich der Nutzer auf Bibago registrieren.

2.5 Ein Themencenter oder das persönliche Profil des Nutzers kann als Widget mittels iFrame auf Drittseiten eingebunden werden.

2.6 Eine kommerzielle Nutzung von Bibago ist nur im Rahmen der von Bibago für diesen Zweck angebotenen Dienste gestattet. Diese können separat hinzugebucht werden.

§ 3 Definitionen

3.1 „Fachmedien“ können z.B. Bücher, Fachzeitschriften, Fachartikel, Internetseiten, Whitepapers, Studien, wissenschaftliche Arbeiten, Bewegt-Bild-Dokumentationen oder Audiobeiträge (nachfolgend gemeinschaftlich „Fachmedien“) sein.

3.2 „Bibliografische Angaben zu Fachmedien“ sind z.B. der Titel, Autor(en), Verlage, Internetadressen (URL), Angaben zur Seitenzahl oder zum Erscheinungsjahr eines spezifischen Fachmediums.

3.3 „Zusatzinformationen“ können z.B. Inhaltsangaben, Rezensionen, Angaben über Bezugsquellen oder Bewertungen zu einem Fachmedium sein.

3.4 Bibliografische Angaben zu Fachmedien und Zusatzinformationen werden nachfolgend gemeinschaftlich als „Fachinformationen“ bezeichnet.

3.5 „Themencenter“ sind zu einem Thema zusammengestellte Fachinformationen, die von einem „Moderator“ betreut und vom Moderator und anderen Nutzern um weitere Fachinformationen ergänzt werden können.

3.6 „Themencenter-Newsletter“ sind per E-Mail an Abonnenten versandte Hinweise auf neu in einem Themencenter eingestellte Fachinformationen.

§ 4 Registrierung

4.1 Beim Abonnement mindestens eines Themencenter-Newsletters oder der Registrierung auf Bibago akzeptiert der Nutzer diese Nutzungsbedingungen. Der Vertrag mit dem Anbieter kommt zustande, sobald der Nutzer über die entsprechende Funktion eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt und bestätigt hat.

4.2 Um alle Funktionen von Bibago gemäß diesen Nutzungsbedingungen nutzen zu können, muss der Nutzer sich einmalig mit allen Pflichtangaben auf Bibago registrieren. Der Registrierungsbereich bzw. der Login-Bereich für registrierte Nutzer ist von jeder Seite auf Bibago erreichbar. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

4.3 Nutzungsberechtigt sind nur voll geschäftsfähige Nutzer und solche, die mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. In jedem Fall sind Nutzer erst mit Vollendung des 14. Lebensjahrs für die Registrierung zugelassen.

4.4 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Registrierung und in seinem Profil auf Bibago wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Hierzu gehört insbesondere die Verpflichtung, den richtigen Namen anzugeben und nur solche Fotos der eigenen Person einzustellen, die den Nutzer klar und deutlich erkennen lassen und zu dessen öffentlicher Wiedergabe der Nutzer berechtigt ist.

4.5 Sich ergebende Änderungen der auf Bibago eingegebenen persönlichen Daten (z.B. der E-Mail-Adresse) sind vom Nutzer unverzüglich in den Einstellungen seines Profils vorzunehmen. Der Anbieter behält sich vor, die Richtigkeit der Angaben im Einzelfall zu prüfen und ggf. entsprechende Belege vom Nutzer anzufordern.

4.6 Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort geheim zu halten. Sollte ein Nutzer Kenntnis von Tatsachen erlangen, die auf die Gefahr schließen lassen, dass Dritte sein Passwort innehaben oder dieses nutzen, ist der Nutzer verpflichtet, sein Passwort umgehend zu ändern.

4.7 Der Anbieter hat keine Kenntnis vom Passwort des Nutzers und wird zu keinem Zeitpunkt den Nutzer nach seinem Passwort fragen. Bei Verlust des Passwortes kann der Nutzer im Login-Bereich über die Funktion „Passwort vergessen“ ein neues Passwort anfordern.

§ 5 Einstellen von Fachinformationen durch den Nutzer

5.1 Der Nutzer verpflichtet sich mit dem Einstellen von Fachinformationen auf Bibago zur Einhaltung der allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sowie dieser Nutzungsbedingungen.

5.2 Dem Nutzer ist es insbesondere untersagt, pornografische, gewaltverherrlichende, diskriminierende, rassistische und volksverhetzende Inhalte zu verbreiten, zu Straftaten aufzurufen und Persönlichkeitsrechte Dritter zu verletzen. Auch die Verlinkung zu Internetseiten mit entsprechenden Inhalten ist untersagt. Eingestellte Verlinkungen hat der Nutzer vor dem Einstellen auf Bibago sorgfältig zu prüfen.

5.3 Der Nutzer verpflichtet sich, durch das Urheberrecht, Markenrecht oder Patentrecht geschützte Zusatzinformationen, insbesondere Texte, Fotos, Bild-, Ton- oder Videodokumente, nur mit Zustimmung des Rechteinhabers auf Bibago einzustellen.

5.4 Der Nutzer verpflichtet sich, Zusatzinformationen hinsichtlich ihres Ausdrucks und ihres Inhalts so zu wählen, dass sie den Zweck von Bibago fördern. Dabei hat der Nutzer einen fairen und sachlichen Ton zu wahren. Zusatzinformationen anderer Nutzer sind zu respektieren.

5.5 Der Nutzer verpflichtet sich, keine infizierten oder in sonstiger Weise schadhaften Daten auf die Webseiten von Bibago hochzuladen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, jede Handlung zu unterlassen, die geeignet ist, die Funktionalitäten von Bibago zu beeinträchtigen oder diese übermäßig zu belasten.

5.6 Der Anbieter ist berechtigt, nicht aber verpflichtet, von Nutzern eingegebene Fachinformationen auf die Vereinbarkeit mit den allgemeinen Gesetzen und diesen Nutzungsbedingungen zu prüfen und im Falle von Verstößen nach eigenem Ermessen zu löschen.

5.7 Der Anbieter ist berechtigt, bei strafrechtlich relevanten Handlungen des Nutzers sowie anderen, zivilrechtlichen Verstößen, die Daten des Nutzers an Dritte (z.B. Strafverfolgungsbehörden) herauszugeben.

5.8 Ungeachtet etwaiger zivil- und / oder strafrechtlicher Konsequenzen, behält sich der Anbieter das Recht vor, bei Nichtbeachtung dieser Nutzungsbedingungen nach eigenem Ermessen das Vertragsverhältnis mit dem betreffenden Nutzer fristlos zu kündigen, den Nutzer von Bibago auszuschließen, seinen Zugang zu sperren oder zu löschen.

§ 6 Verantwortlichkeit für eingestellte Fachinformationen

6.1 Der Nutzer ist alleine für die von ihm eingestellten Fachinformationen und sonstige von ihm eingestellte Inhalte verantwortlich.

6.2 Der Anbieter ist nicht verantwortlich für die von den Nutzern auf Bibago bereitgestellten Fachinformationen, sonstige Inhalte, deren Urheberschaft, oder für die Inhalte oder Urheberschaft von verlinkten Internetseiten. Der Anbieter gewährleistet insbesondere nicht, dass bereitgestellte Fachinformationen, sonstige Inhalte oder die Inhalte verlinkter Internetseiten der Wahrheit entsprechen, einer bestimmten Zweckerfüllung nachkommen oder einem bestimmten Zweck dienen können.

6.3 Der Anbieter distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Internetseiten, sofern diese nicht vom Anbieter selbst gesetzt wurden. Dies gilt für alle innerhalb von Bibago gesetzten und verlinkten Internetseiten und sonstige Verweise sowie für alle Fremdeinträge. Für nicht rechtmäßige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie Schäden, die aus deren Nutzung entstehen, haftet allein der Anbieter der entsprechend verlinkten Internetseite.

§ 7 Rechte an eingestellten Fachinformationen

7.1 Dem Nutzer ist bekannt, dass auf Bibago eingestellte Fachinformationen ganz oder in Teilen vervielfältigt und über Bibago und seine Dienste verbreitet und für Dritte öffentlich zugänglich gemacht werden können, insbesondere durch die Möglichkeit, diese über geeignete Endgeräte aufzurufen und herunterzuladen. Dritten werden hierdurch Nutzungs- und Vervielfältigungshandlungen möglich, die weder vom Nutzer noch vom Anbieter kontrolliert werden können. Dem Nutzer ist weiterhin bekannt, dass für das Einstellen auf Bibago eingestellte Fachinformationen aufbereitet werden können (z.B. durch das Anpassen des Formates von Fotos).

7.2 Der Nutzer räumt dem Anbieter das einfache, unentgeltliche, unwiderrufliche, inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die von ihm eingestellten Fachinformationen in jeder Form zu nutzen, insbesondere zu speichern, zu verbreiten, zu veröffentlichen und im Internet zugänglich zu machen. Der Anbieter ist berechtigt, diese Nutzungsrechte unterzulizenzieren oder vollständig weiter zu übertragen.

7.3 Der Nutzer versichert, zur Einräumung entsprechender Rechte an den eingestellten Zusatzinformationen berechtigt zu sein und stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der vom Nutzer eingestellten Zusatzinformationen geltend gemacht werden. Der Nutzer ist dem Anbieter zum Ersatz der Schäden verpflichtet, die dem Anbieter aus der Verletzung der Pflichten des Nutzers entstehen, es sei denn, der Nutzer hat die Pflichtverletzung nicht zu vertreten.

7.4 Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, vom Nutzer eingestellte Fachinformationen nicht zur Veröffentlichung auf Bibago zuzulassen oder nach deren Veröffentlichung zu löschen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung von eingestellten Fachinformationen durch den Nutzer besteht nicht. Ersatzansprüche des Nutzers aufgrund von gelöschten Fachinformationen sind ausgeschlossen. Der Nutzer ist selbst verantwortlich für die Sicherung der eingestellten Inhalte.

7.5 Der Anbieter ist berechtigt, im Umfeld der vom Nutzer eingestellten Fachinformationen Werbung für sich oder Dritte zu betreiben.

7.6 Die vom Nutzer gegenüber dem Anbieter eingeräumten Rechte an den eingestellten Fachinformationen bleiben auch nach der Kündigung dieser Nutzungsbedingungen durch den Nutzer unverändert bestehen.

§ 8 Bibago -Widget

8.1 Die Funktion Bibago-Widget (nachfolgend „Widget“) ermöglicht die Anzeige eines Themencenters oder des eigenen Personenprofils auf Internetseiten außerhalb von Bibago (nachfolgend „Drittseiten“). Übersichten des jeweiligen Themencenters bzw. des Personenprofils können im Look & Feel der Drittseite dargestellt werden; zudem erfolgt ein kurzer Hinweis darauf, dass dies ein Service von Bibago ist. Beim Aufruf von Fachinformationen oder dem Ausführen bestimmter Funktionen (z.B. Abonnement) öffnet sich die Hauptseite von Bibago in einem neuen Browserfenster.

8.2 Das Einbinden des Widgets erfolgt über einen sogenannten Code-Snippet als iFrame. Nach der individuellen Konfiguration des Widgets auf Bibago kann der Nutzer den Code-Snippet generieren und in den jeweiligen Quellcode der Drittseite integrieren.

8.3 Der Nutzer verpflichtet sich, nur Widgets auf Drittseiten einzubinden, deren Code-Snippet er selbst auf Bibago erstellt hat. Eine Weitergabe von Code-Snippets an Dritte, ist nicht gestattet.

8.4 Der Nutzer darf den für die Einbindung des Widgets generierten Code-Snippet nicht verändern.

8.5 Der Nutzer verpflichtet sich, von ihm eingerichtete Widgets nur auf Drittseiten einzubinden, zu deren Einrichtung und Änderung er berechtigt ist.

8.6 Der Anbieter haftet nicht für Inhalte auf Drittseiten, in die das Widget eingebunden wird. Der Nutzer wird den Anbieter von jeglichen Ansprüchen Dritter freihalten, die gegenüber dem Anbieter auf Basis von Widgets geltend gemacht werden, die der Nutzer generiert hat.

8.7 Die Verfügbarkeit der generierten Widgets ist abhängig von der Verfügbarkeit von Bibago. Die Regelungen aus Ziffer 11 „Verfügbarkeit von Bibago“ gelten entsprechend.

§ 9 Melden-Funktion

9.1 Soweit der Nutzer eine gesetzeswidrige oder eine diesen Nutzungsbedingungen widersprechende Nutzung von Bibago bemerkt, kann er diese dem Anbieter über deutlich erkennbare Links der „Melden“-Funktion oder per E-Mail an melden@bibago.de mitteilen.

9.2 Für eine Nachverfolgung von Verstößen ist es erforderlich, dass der Nutzer vollständige und korrekte Angaben über die Art des Verstoßes und den Fundort des Verstoßes macht.

9.3 Die „Melden“-Funktion kann zudem genutzt werden, um dem Anbieter irreführende oder defekte Links auf andere Websites, Fehlfunktionen, Rechtschreibfehler und Ähnliches zu melden.

§ 10 Schutzrechte von Bibago®

10.1 Der Nutzer erkennt an, dass alle Marken- und sonstigen Schutzrechte am Angebot von Bibago und sämtliche Kennzeichen desselben ausschließlich dem Anbieter zustehen und ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht genutzt werden dürfen.

10.2 Der Nutzer erkennt weiterhin an, dass Bibago oder ein Teil von Bibago nicht ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung des Anbieters kopiert, dekompiliert oder auf andere Weise verändert werden darf.

10.3 Das Copyright für auf Bibago veröffentlichte und vom Anbieter selbst erstellte Inhalte jeglicher Art bleibt allein beim Anbieter.

§ 11 Verfügbarkeit von Bibago

11.1 Bibago wird laufend weiterentwickelt und angepasst. Neue Funktionen können zu jedem Zeitpunkt eingeführt und bestehende Funktionen entfernt werden. Vor der Abschaltung wesentlicher Funktionen ist der Anbieter bemüht, den Nutzer unter Einhaltung einer Frist von 14 Tagen auf der Startseite oder per E-Mail zu informieren.

11.2 Der Anbieter ist bemüht, für Bibago ein hohes Maß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit zu gewährleisten. Eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch nicht.

11.3 Technische Störungen, eine ungewöhnlich hohe Inanspruchnahme von Bibago durch Nutzer oder andere Einflüsse, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen, können zu Systemausfällen führen.

11.4 Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, die Erreichbarkeit von Bibago für Wartungsarbeiten oder Verbesserungen vorübergehend ganz einzustellen oder einzuschränken.

11.5 Bei länger andauernden, vorhersehbaren Wartungsarbeiten wird der Anbieter den Nutzer frühestmöglich über Ausmaß und Dauer derartiger Ausfälle auf der Startseite oder per E-Mail unterrichten.

§ 12 Haftung und Gewährleistung

12.1 Der Anbieter haftet für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit, die dem Nutzer aus einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters entstehen. Der Anbieter haftet ebenso für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden.

12.2 Der Anbieter haftet für sonstige Schäden nur, wenn diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters von Bibago beruhen.

12.3 Der Anbieter haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf Bibago eingestellten Fachinformationen. Ebenso wenig übernimmt der Anbieter Gewähr für die Brauchbarkeit der Fachinformationen für seine Nutzer. Soweit durch die Nutzung der Daten gegenüber dem Nutzer Ansprüche wegen angeblicher Rechtsverletzungen geltend gemacht werden, hat der Anbieter hierfür nicht einzustehen.

12.4 Die unter den Ziffern 12.1 bis 12.3 getroffenen Regelungen zur Haftung umfassen alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen bzw. der Nutzung von Bibago ergeben. Im Übrigen ist die Haftung von Bibago ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Datenverluste, die nicht durch vorsätzliches Verhalten des Anbieters von Bibago und seiner Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind.

12.5 Der Anbieter haftet nicht für etwaige Datenverluste, für Schäden an technischen Geräten des Nutzers oder sonstiger Schäden, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Bibago entstehen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens des Anbieters oder einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.6 Dem Nutzer ist bekannt, dass bei der Übertragung von Daten über das Internet Dritte Kenntnis von diesen Daten erhalten können. Dem Nutzer sind die hiermit verbundenen Risiken bekannt und er akzeptiert diese Risiken. Die Haftung des Anbieters für die ungewollte Veröffentlichung vertraulicher Inhalte ist ausgeschlossen, sofern nicht dem Anbieter oder seinen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

12.7 Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Inhalte externer Links. Die Verantwortung für die Inhalte verlinkter Seiten liegt ausschließlich beim jeweiligen Betreiber.

12.8 Der Anbieter haftet nicht für eingestellte Fachinformationen oder sonstige eingestellte Inhalte des Nutzers. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, die vom Nutzer eingestellten Inhalte auf etwaige Rechtsverstöße hin zu prüfen.

12.9 Soweit Dritte den Anbieter wegen illegaler Inhalte des Nutzers in Anspruch nehmen, ist dieser verantwortliche Nutzer verpflichtet, den Anbieter von jeglicher Haftung freizustellen und etwaige Kosten zu erstatten, die dem Anbieter von Bibago im Rahmen einer möglichen Rechtsverfolgung entstehen.

§ 13 Vertragsdauer und Kündigung

13.1 Diese Nutzungsbedingungen werden auf unbestimmte Zeit geschlossen.

13.2 Der Nutzer kann diesen Vertrag jederzeit kündigen.

13.3 Die Kündigung dieses Vertrages kann der Nutzer durch das Löschen seines Profils über die darin vorgesehene „Löschen“-Funktion mit entsprechender Bestätigung des Löschens vornehmen.

13.4 Durch die Kündigung werden die Zugangsdaten, Angaben zum Nutzer und Konfigurationseinstellungen des Profils gelöscht. Ebenso werden alle Angaben der Seite „Über mich“, „Kontaktdaten“, Inhaltsangaben, Rezensionen und Bezugsquellen sowie bestehende Abonnements des Nutzers gelöscht. Die vom Nutzer auf dem Portal eingestellten Quellen bleiben bei einer Löschung des Benutzer-Accounts prinzipiell auf Bibago erhalten. Jedoch werden diese nicht mehr gesammelt unter dem Namen des Nutzers in einem zentralen Profil zusammengeführt und dargestellt.

13.5 Das Wiederherstellen eines gekündigten Nutzerprofils ist nicht möglich.

13.6 Der Anbieter ist berechtigt, das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer ordentlich mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen.

13.7 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstoßen hat.

§ 14 Datenschutz

Der Anbieter hält sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten an die Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus verpflichtet sich der Anbieter, jederzeit verantwortungsvoll und sorgfältig mit den Daten der Nutzer umzugehen. Nähere Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung.

§ 15 Schlussbestimmungen

15.1 Der Anbieter kann diese Nutzungsbedingungen ohne Nennung von Gründen ändern, soweit dies für den Nutzer zumutbar ist. Der Anbieter wird den Nutzer über Änderungen der Nutzungsbedingungen mit angemessener Frist benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Benachrichtigung durch den Anbieter, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als vom Nutzer angenommen. Der Anbieter wird den Nutzer auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

15.2 Soweit nicht anders vereinbart, kann der Nutzer jedwede Erklärung an den Anbieter per E-Mail an agb@bibago.de oder per Brief an die im Impressum des Anbieters angegebene Kontaktadresse übermitteln. Der Anbieter kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail, per Fax oder Brief an die Kontaktdaten übermitteln, die der Nutzer in seinem Profil angegeben hat.

15.3. Erfüllungsort ist der Sitz des Anbieters.

15.4 Gerichtsstand für Kaufleute sowie juristische Personen im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz des Anbieters.

15.5 Es gilt deutsches Recht. Das Internationale Privatrecht und das ins deutsche Recht übernommene UN-Kaufrecht sind ausgeschlossen.

 

Stand. Juli 2014