|   Themencenter   |   Fachmedien   |   Personen   |   Anbieter   |   Login | Registrieren
Datenschutzerklärung

Diese Erklärung betrifft den Datenschutz und die Datensicherheit auf dem Internetportal Bibago®, das unter den Domains www.bibago.de und www.bibago.com erreichbar ist.

Wir informieren Sie, welche Daten wir erfassen, wenn Sie unser Portal besuchen, wie wir Ihre Daten verwenden und schützen, und wie Sie die Nutzung Ihrer Daten kontrollieren können.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten ist für uns sehr wichtig.

Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten an die Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland.

Darüber hinaus verpflichten wir uns, jederzeit verantwortungsvoll und sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen.

1. Was sind personenbezogene Daten?
2. Welche Daten erhebt, speichert und verarbeitet Bibago?
3. Was sind Cookies und welche Cookies gibt es auf Bibago?
4. Abonnements & Newsletter
5. Weitergabe von Daten an Dritte
6. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten
7. Sicherheit Ihrer Daten
8. Datenschutzhinweis für die Verwendung von Social-Plugins
9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
10. Kontakt

1. Was sind personenbezogene Daten?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Angaben, die Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse betreffen. Davon erfasst sind alle Angaben, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse).

2. Welche Daten erhebt, speichert und verarbeitet Bibago?

Auf Bibago werden die folgenden personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet: Administrative Nutzerdaten, ergänzende Nutzerdaten und technische Nutzungsdaten.

Administrative Nutzerdaten sind Daten, die von solchen Nutzern auf Bibago erhoben werden, die sich auf Bibago registrieren. Diese Daten umfassen den Namen des Nutzers, die Anrede (Herr/Frau), einen Benutzernamen und ein Passwort. Der Benutzername muss eine gültige E-Mail-Adresse des Nutzers sein.

Mit der Kombination aus dem Benutzernamen und dem Passwort können sich registrierte Nutzer auf Bibago anmelden. Sowohl der Benutzername als auch das Passwort können im persönlichen Profil des Nutzers geändert werden. Für alle anderen Nutzer sind der Benutzername und das Passwort des Nutzers in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. Auch der Anbieter kennt das Passwort nicht.

Der Name des Nutzers erscheint in seinem persönlichen Profil auf Bibago und ist für alle Nutzer des Portals, auch solche Nutzer, die sich nicht registriert haben, sichtbar.

Ergänzende Nutzerdaten sind Daten, die der Nutzer nach seiner Registrierung ergänzt. Dies sind Fachinformationen oder Angaben zur Person des Nutzers.

Ergänzende Nutzerdaten werden mit dem Namen des Nutzers verknüpft und sind in seinem Profil, in Themencentern sowie in Verbindung mit von ihm eingestellten Fachmedien für alle anderen Nutzer von Bibago, auch solche Nutzer, die sich nicht registriert haben, sichtbar.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um die folgenden Angaben:

 - Publikationen, d.h. Bücher, Aufsätze, Presseartikel und sonstige Beiträge, für die der Nutzer bestätigt hat, dass er Autor der jeweiligen Publikation ist oder die er selbst auf Bibago hinzugefügt hat,

 - weitere Beiträge wie Inhaltsangaben, Rezensionen oder Bezugsquellen, die der Nutzer für beliebige Publikationen erstellt und auf Bibago eingestellt hat,

 - Themencenterbeiträge, d.h. Publikationen, die der Nutzer zu Themencentern hinzugefügt hat,

 - Themencenter, in denen der Nutzer als Moderator wirkt,

 - alle Angaben, die der Nutzer in seinem Profil unter den Menüpunkten „Über mich“ und unter „Kontaktdaten“ einstellt.

Außerdem erscheinen die mit dem Namen des Nutzers verknüpften Publikationen, weiteren Beiträge, Themencenterbeiträge und Moderationen in einer statistischen Zusammenfassung in dem Profil des Nutzers auf Bibago.

Technische Nutzungsdaten sind Daten über das Nutzungsverhalten auf Bibago. Diese Daten werden vom Anbieter ausschließlich mit dem Ziel erhoben und ausgewertet, das Angebot von Bibago zu verbessern. Alle Besucher von Bibago, auch solche, die sich nicht registriert haben, gehen mit ihrem Nutzungsverhalten in die technischen Nutzungsdaten mit ein.

Die technischen Nutzungsdaten auf Bibago werden nicht personenbezogen ausgewertet, d.h. ein Bezug zu einem bestimmten Nutzer wird nicht hergestellt.

Im Einzelnen handelt es sich bei den technischen Nutzungsdaten um folgende Angaben:

- die vom Nutzer auf Bibago besuchten Seiten

- der vom Nutzer verwendete Browser sowie das benutzte Betriebssystem, sofern dieses vom Browser mit übermittelt wird

- die Referrer-URL, d.h. die vom Nutzer vor dem Besuch auf Bibago aufgerufene Website

- ein mit dem Plugin AnonymizeIP anonymisierter Teil der IP-Adresse des Nutzers, die IP-Adresse wird dem Nutzer vom Internet Service Provider zugewiesen; eine Zuordnung der IP-Adresse oder einzelner Seitenaufrufe zu einer identifizierbaren Person ist nicht möglich

- der Zeitpunkt und die Dauer der Nutzung der Seiten von Bibago

3. Was sind Cookies und welche Cookies gibt es auf Bibago?

„Cookies“ sind kleine Dateien, die Daten über die Konfiguration (z.B. den Status „Angemeldet“) und Daten zum Austausch mit den Servern von Bibago im Browser des Nutzers speichern.

Es wird zwischen sog. Session-Cookies und permanenten Cookies unterschieden: Session-Cookies werden gelöscht, sobald der Browser geschlossen wird. Permanente Cookies bleiben für unbestimmte Zeit auf dem Rechner gespeichert.

Der Einsatz von Cookies ermöglicht es, Informationen über die Nutzung von Bibago aufzuzeichnen. Mithilfe der gesetzten Cookies ist keine Identifizierung des Nutzers oder eines anderen Nutzer am Rechner des Nutzers möglich.

Die meisten Browser sind automatisch so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der Nutzer kann das Speichern von Cookies über seinen Browser so einstellen, dass der Browser ihn jeweils um eine Bestätigung bittet, sobald Cookies gespeichert werden sollen.

Einige, der von Bibago verwendeten Cookies sind Session-Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Session-Cookies werden z.B. benötigt, um Angaben, die der Nutzer im Laufe seines Besuches gemacht hat, über mehrere Seiten hinweg anzeigen zu können.

Permanente Cookies sind zum Beispiel sog. Tracking-Cookies. Darin werden unter Nutzung des Programms PIWIK Daten erhoben und gespeichert, aus denen mit Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens auf Bibago und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung von Bibago ausgewertet. Tracking-Cookies ermöglichen bei einem erneuten Besuch auf Bibago eine Wiedererkennung. Die so erstellten Nutzungsprofile werden zu keinem Zeitpunkt mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Nutzer kann der Verwendung von Tracking-Cookies jederzeit widersprechen. Hierzu auf den folgenden Link klicken.

Tracking-Cookies ausschließen:

Mit dem Widerspruch des Nutzers werden keine weiteren Daten gespeichert; bereits gespeicherte Daten werden nicht weiter verwendet.

Der Nutzer hat zu beachten, dass sein Widerspruch gegen das Tracking durch einen Cookie auf seinem Computer gespeichert wird. Dieser Cookies enthält nur die Information, dass der Nutzer der Verwendung seiner Daten im Rahmen des Tracking widersprochen hat. Ohne diesen Cookie ist es nicht möglich, seinen Widerspruch zu erkennen und zu beachten. Damit der Widerspruch dauerhaft aktiviert ist, darf der Cookie im Browser nicht gelöscht werden. Wenn dagegen der Cookie im Browser gelöscht wird, muss der Widerspruch erneut über den oben genannten Weg erfolgen. Der Widerspruch muss zudem für jeden vom Nutzer verwendeten Computer bzw. Browser separat durchgeführt werden.

4. Abonnements & Newsletter

Der Nutzer kann auf Bibago zu einem oder mehreren Themen Neuigkeiten aus Themencentern per E-Mail abonnieren (Themencenter-Abonnement) oder sich für den E-Mail-Newsletter von Bibago registrieren.

Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nicht. Das Abmelden vom Abonnement sowie vom Newsletter ist jederzeit möglich.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

In keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt wird der Anbieter von Bibago personenbezogene Daten der Nutzer von Bibago an Dritte weitergeben.

Keine Dritte in diesem Sinn sind Rechenzentren bzw. Hosting-Partner, welche die Daten lediglich im Auftrag und nach Weisung von Bibago verarbeiten; für eine solche Verarbeitung bleibt Bibago dem Nutzer gegenüber verantwortlich.

Hiervon ausgenommen ist jede Weitergabe, die sich aus dem Umstand ergeben kann, dass vom Nutzer selbst auf Bibago angegebene, freiwillige Nutzerdaten für alle anderen Nutzer auf Bibago einsehbar sind, - auch für solche Nutzer, die sich nicht registriert haben. Ausgenommen ist weiterhin eine etwaige gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe von Daten.

6. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten

Der Nutzer hat das Recht auf eine unentgeltliche Auskunft über seine auf Bibago gespeicherten personenbezogenen Daten, den Zweck der Speicherung und die Herkunft seiner Daten (nachfolgend „Auskunftsrecht“).

Mit Bezug auf die administrativen Nutzerdaten kommt der Anbieter dem Auskunftsrecht nach, indem er es ermöglicht, dass der Nutzer seine Daten selbst und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in seinem Profil unter „Einstellungen“ bearbeitet oder seinen Benutzer-Account löscht.

Mit Bezug auf die freiwilligen Nutzerdaten kommt der Anbieter dem Auskunftsrecht nach, indem er es ermöglicht, dass der Nutzer für die Dauer seiner Registrierung auf Bibago seine Daten selbst und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in seinem Profil einsehen, bearbeiten oder löschen kann.

Löscht der Nutzer seinen Benutzer-Account, werden seine administrativen Nutzerdaten ebenso wie die ergänzenden Nutzerdaten unter „Über mich“, „Kontaktdaten“, Inhaltsangaben, Rezensionen und Bezugsquellen sowie Abonnements gelöscht.

Die vom Nutzer auf dem Portal eingestellten Quellen bleiben bei einer Löschung des Benutzer-Accounts prinzipiell auf Bibago erhalten. Jedoch werden diese nicht mehr gesammelt unter dem Namen des Nutzers in einem zentralen Profil zusammengeführt und dargestellt. Vielmehr werden diese bezogen auf eine Fachpublikation nach der Löschung in anonymisierter Form (z.B. mit „NN“) angezeigt.

7. Sicherheit Ihrer Daten

Um den Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers durch unberechtigte Dritte zu verhindern, ergreift der Anbieter adäquate technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

Hierzu gehört die Verschlüsselung der bei der Registrierung und nach der Anmeldung auf Bibago versandten personenbezogenen Daten und die sichere Hinterlegung auf den Servern von Bibago.

Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen ist keine elektronische Kommunikation über das Internet vollkommen sicher. Der Anbieter kann daher für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Gewähr übernehmen.

8. Datenschutzhinweis für die Verwendung von Social-Plugins

Auf verschiedenen Seiten von Bibago werden Social-Plugins (nachfolgend „Plugins“) unterschiedlicher sozialer Netzwerke (z.B. Facebook) eingesetzt. Mit diesen Plugins können Inhalte von Bibago den Nutzern der sozialen Netzwerke weiter empfohlen oder mit diesen geteilt werden.

Die Plugins sind mit dem Logo des jeweiligen Netzwerkes sowie mit Begriffen wie „Teilen“, „Share“, „Gefällt mir“ oder „Like“ gekennzeichnet (nachfolgend gemeinsam „Buttons“). Durch Klick auf einen oder mehrere Buttons wird es möglich, einen Beitrag in den Netzwerken zu teilen („Share“) oder positiv zu bewerten („Like“).

Besucht der Nutzer eine Seite von Bibago, auf der diese Buttons integriert sind, baut der Browser des Nutzers eine Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Der Inhalt des Buttons wird vom jeweiligen Netzwerk direkt an den Browser des Nutzers übermittelt.

Der Anbieter von Bibago hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die das jeweilige Netzwerk mit Hilfe der Buttons erhebt, und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand:

Das jeweilige Netzwerk erhält die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei einem oder mehreren Netzwerken registriert und angemeldet, können die Netzwerke den Besuch auf Bibago dem Konto des Nutzers zuordnen. Dabei wird die IP-Adresse des Nutzers und die URL der jeweils besuchten Seite mit übermittelt. Bei Nutzung der Plugin-Funktion (z.B. durch das Anklicken eines Buttons „Gefällt mir“), können auch diese Informationen dem Konto des Nutzers zugeordnet werden.

Um zu vermeiden, dass Netzwerke über Bibago Daten unmittelbar dem Konto des Nutzers zuordnen, muss sich der Nutzer vor seinem Besuch auf Bibago von den Netzwerken abmelden und ggf. vor dem Besuch bereits durch diese Netzwerke gesetzte Cookies im Browser löschen. Das Laden des Plugins kann mit Add-Ons für den Browser komplett unterbunden werden, - z.B. mit dem Skript-Blocker „noScript“ (http://noscript.net/).

Internetseiten mit aktiven Plugins können unter Umständen auch dann Daten an die Netzwerke senden, wenn der Nutzer nicht bei diesen angemeldet ist: Ruft der Nutzer ein Netzwerk auf, werden häufig Cookies mit einer Kennung gesetzt, die langfristig gültig sind. Da Browser diese Cookie-Kennung bei jeder Verbindung mit einem Server der Netzwerke mit versenden, könnten die Netzwerke ein Profil darüber erstellen, welche Internetseiten der Nutzer besucht hat. Diese Kennung könnte dann wiederum bei einer späteren Anmeldung des Nutzers bei dem jeweiligen Netzwerkerneut dem Nutzer zugeordnet werden.

Um zu vermeiden, dass Netzwerke auch über diese Cookies Daten sammeln, kann der Nutzer in seinen Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" aktivieren. Der Browser versendet dann bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter (wie z.B. der Netzwerke) keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren jedoch unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Auf Bibago sind Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Google+ und Twitter im Einsatz.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie seine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre kann der Nutzer den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten entnehmen. Die Links hierzu finden sich im Folgenden.

8.1 Facebook

Bibago verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).

Die Datenschutzhinweise von Facebook finden sich hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

8.2 Google+

Bibago verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Google+, welches von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird.

Die Datenschutzhinweise von Google finden sich hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

8.3 Twitter

Bibago verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“).

Die Datenschutzhinweise von Twitter finden sich hier: https://twitter.com/privacy

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Anbieter kann diese Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren, um Änderungen im Angebot von Bibago widerzuspiegeln.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden durch die Aktualisierung des Stands unterhalb dieser Erklärung kenntlich gemacht. Über wesentliche Änderungen der Art, wie personenbezogenen Daten auf Bibago behandelt werden, wird der registrierte Nutzer durch einen entsprechend, deutlich sichtbaren Hinweis auf Bibago oder durch Zusendung einer E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informiert.

10. Kontakt

Für alle Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@bibago.de.

 

Stand. Juli 2014